Wegabbschnitt der Ochsenweg, Vejen Golfbane

Beim Bau der Golfbahn des Vejen Golfklub wurden einige archäologische Funde gemacht, u.a. ein längerer, mit Steinen befestigter Wegabschnitt. Daher gibt es heute auf der Golfbahn beim Tee 7 einen 12 m langen, grasfreien Bereich, auf dem der Wegabschnitt rekonstruiert. Der Weg hat ein Breite von etwa 1,5 m gehabt und es liegt eine dicke Schicht faustgroßer Steine unter der sichtbaren Schotterschicht. Der Wegabschnitt kann Teil des Ochsenweges Hærvejen gewesen sein oder aber ein Seitenarm dessen.

Als Wanderer oder Radfahrer auf dem Ochsenweg Hærvejen darfst du gerne die Golfbahn besuchen und den Wegabschnitt betrachten, solange du dich vor den aktiven Golfspielern in Acht nimmst. Im Klubhaus vom Vejen Golfklub gibt es eine kleine Ausstellung der Funde, die beim Bau der Golfbahn 2005 gemacht wurden.