Rødding Volkhochschule

Rødding Højskole  ist die älteste Volkshochschule Dänemarks und auch die erste Volkshochschule der Welt. Die Volkshochschule wurde im Jahre 1844 gegründet und nach einer schwierigen Zeit im Jahre 1920 wiedereröffnet. Seitdem gehört Rødding Højskole zu den großen Volkshochschulen in Dänemark.

Ursprünglich war das Gebäude  ein Amtmannshof und es ist gelungen,  das alte Milieu des Gebäudes trotz mehrerer Umbauten zu bewahren.

Die Volkshochschule ist von einem großen Park umgeben und der Zutritt zum Park ist frei.

Nach vorheriger Vereinbarung kann für Gruppen eine Führung im Inneren der Volkshochschule veranstaltet werden.

Entfernung
Radtour Ochsenweg 7 km