skip_to_main_content

Minigolf-Anlage beim Rødding Centret

Die Minigolf-Anlage mit ihren 18 Löchern beim Rødding Centret stellt so manche Herausforderung an den Spieler, denn sie ist anspruchsvoll in ihrer Gestaltung und Schwierigkeit. Wenn ihr bereit seid, erwartet euch hier ein Vergnügen vom Feinsten und ein unterhaltsamer, gemeinsamer Spaß im Freien. Minigolf kann von jedem gespielt werden. Auf der Minigolf-Anlage in Rødding ist zudem bei allen Löchern eine Tafel aufgestellt, auf der über die Geschichte und Unternehmen des Ortes berichtet wird, denn die Bahn ist von lokalen Kräften gesponsort worden. Rødding ist der Ort, in der die erste Volkshochschule gegründet wurde.

Nahe der Minigolf-Anlage befinden sich gute Aufenthaltsmöglichkeiten in einer Pausenhütte mit Tisch und Bank. Man kann sein eigenes Essen mitbringen oder welches im Cafe vom Rødding Centret kaufen.

Praktisches
Kaufe dein Ticket bei der Information oder im Café Goma im Rødding Centret. Es kostet DKK 50 per Person, Alter ungeachtet.

Möchtest du die Bahn buchen und sie außerhalb der Öffnungszeit des Centers nutzen, schreibe ein E-Mail an post@rcentret.dk mit Daten über die Anzahl der Personen, erwartete Ankunftszeit. Das Rødding Center schickt dann ein E-Mail mit dem Kode für das Schließfach zurück, das rechts draußen neben der Haupteingangstür steht. Hier findet ihr die gesamte Ausrüstung, Desinfektionsmittel usw. So kann man auch außerhalb der Öffnungszeiten des Centers Minigolf spielen. 

Regeln
Der Spieler mit der geringsten Schlagzahl gewinnt das Spiel. Jeder Schlag zählt. Fällt der Ball aus der Bahn, bekommt man einen Strafschlag. Kann der Ball nicht gespielt werden, kann er 5 cm im 90-Grad-Winkel zur Seite versetzt werden. Maximale Schlagzahl sind 8 Schläge. Schafft man es nicht den Ball beim 8. Schlag ins Loch zu bekommen, werden 10 Schläge auf der Score-Karte notiert. Die Bahn sollte in aufsteigender Nummernfolge bespielt werden. Man darf nicht wiederholen.

Die Bahnen dürfen nicht betreten werden!