Erntetage - Hygum Hjemstavnsgård

Die Erntetage auf Hygum Hjemstavnsgård stellen die Entwicklung der Erntearbeiten von 1900 bis heute dar – von der Sense über den Bindemäher zum Mähdrescher.  

Die Erntezeit war eine sowohl arbeitsreiche als auch festliche Zeit. Auf der einen Seite die harte Arbeit auf dem Feld, um Getreide und Stroh zu ernten, und auf der anderen Seite die Festlichkeiten während des Erntezuges und das Erntefest mit Volksmusik.

Erleben Sie eine Ernte wie in alten Zeiten, lebendig gemacht von den vielen Freiwilligen des Museums. Versuchen Sie sich als Hausfrau in alten Zeiten – eine auch in der Erntezeit wichtige Arbeit. Die historische Küche verteilt Kostproben und der alte Backofen sorgt dafür, dass es frisches Brot gibt.